Das Wetter auf Borkum

Aktualisiert: 20.11.2011
"Auf Borkum ist alles anders" - ein hier weit verbreiteter, aber auch zutreffender Spruch, wenn es um das Wetter auf der Insel geht. Aus den Wettervorhersagen der üblichen Quellen zieht man auf Borkum keinen Nutzen, am ehesten noch aus dem Seewetterbericht. Auch kann sich aus einem prächtigen Sommertag binnen Minuten oder Stunden ein schmuddeliger Regentag entwickeln - oder eben auch andersherum. Langanhaltende Regenperioden sind hier ebenso unwahrscheinlich wie eine Hitzeperiode ohne einen Windzug. Zwei Zahlen aus dem Jahr 2008 zeigen dies sehr deutlich:
Das Messnetz vom Wetterdienst Meteomedia und seinen Partnern (u.a. dem Deutschen Wetterdienst) umfasst über 950 Messstationen in ganz Deutschland verteilt. Borkum taucht in der Gesamtauswertung 2008 zwei mal auf den vorderen Plätzen auf:
Platz 17 bei der absoluten Anzahl der Sonnenscheinstunden, hier gibt es über 2000 an der Zahl und
Platz 15 mit durchschnittlich 27,5km/h bei der mittleren Jahreswindgeschwindigkeit.
Und auch in 2010 lag Borkum wieder ganz vorne mit dabei: Diesmal war es Platz 2 bei den absoluten Sonnenstunden: Insgesamt gab es auf der Insel 1956 Stunden Sonne.
Quelle: meteomedia / DWD / spiegel.de

DLRG ZWRD Küste

Zentraler Wasserrettungsdienst Küste auf Borkum
DLRG ZWRD-K Borkum